Vom 21. bis 23. März 2017 wurde im Kongress- und Kulturzentrum Rondo in Pontresina der erste alpine Tourismus-Hackathon durchgeführt. Die Regionalentwicklung des Kantons Graubünden hat diesen erfolgreichen Event zusammen mit zahlreichen Leistungsträgern umgesetzt.

 

Zehn Start up-Firmen aus aller Welt haben nach neuen Ideen und Prototypen für die Region Engadin St. Moritz gesucht. Auch im Wintertourismus sollen Innovationen über Digitalisierung kommen. Innerhalb von weniger als 48 Stunden haben die zehn Start-ups gemeinsam mit Tourismusexperten aus der Region Ideen für die Zukunft in den Sparten Gamification & New Media, Data Analytics und Chatbots entwickelt. Nebst Virtual Reality Skifahren, Database Warehousing Lösungen, Concierge Messenger und weiteren verblüffenden Chatbots zeigten die Techies ihre Ideen und Entwicklungen in drei spannenden Stunden am dritten Final-Tag.


Wir sind stolz, dass wir von Cloud Connection als Jurymitglied für diesen fantastischen Event vom Kanton eingeladen wurden. Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Digitalisierung von Tourismus-Prozessen und zahlreichen weiteren Business-Projekten haben wir es uns nicht nehmen lassen, den Cracks genau auf den Code zu schauen. 

 

Ob und wie die Gewinner-Ideen weiterentwickelt und gar umgesetzt werden, werden wir in Zukunft sehen. Eines steht fest, die Cloud Connection wird den Kanton weiter unterstützen, damit aus diesen Ideen bald messbar lukrative Tourismus-Projekte werden!