Googelst du Blumen, findest du Fleurop

Blumen = Fleurop = Internetbestellungen.

Diese Gleichung wird durch folgende Zahlen verdeutlicht: Fleurop verkauft in der Schweiz pro Jahr rund 300’000 Blumensträusse, 85% davon werden online bestellt. Tendenz steigend.

Dass der Webshop einwandfrei funktionieren muss, ist bei solchen Zahlen selbstredend. Ebenso wichtig ist, in den Suchmaschinen eine gute Sichtbarkeit zu erreichen. Diese zu verbessern, war unser Auftrag.

Zunächst haben wir in einem mehrphasigen SEO-Screening, von innen und von aussen, die Problembereiche der Fleurop-Website herausgefiltert. Danach erstellten wir einen umfangreichen Massnahmenkatalog mit Priorisierungen. Schliesslich  programmierten wir den Webshop Schritt für Schritt um. Und bald darauf konnte Fleurop einen bessere Google-Integration feststellen.

Ausserdem konnten wir unsere Best Practice in die E-Marketing-Strategie von Fleurop einbringen. Wir freuen uns, Fleurop in der Schweiz und neu auch in Österreich weiterhin zu begleiten.

Fleurop