in Cloud Connection, CP St. Moritz

Eine Frage der Ehre

 

Es gibt Dinge, die macht man einfach nicht. Die fast schon ein Verstoss gegen die Berufsehre darstellen. Die man fast nicht aussprechen möchte aus Angst, nach einer Runde «Stille Post» könnten unsere Kunden denken, wir würden diese … nun ja, diese «Dinge, deren Namen nicht genannt werden dürfen» gar empfehlen! Oh Graus!

Einerseits.

Andererseits tragen wir von Cloud Connection auch eine gewisse Verantwortung, nicht wahr? Wir garantieren unseren Kunden schliesslich, sie von allem Nutzlosen, Überflüssigen, Unästhetischen und Bösen im World Wide Web zu beschützen. Daher haben wir uns nach langem Diskutieren doch noch dazu entschlossen, Sie vor 4 Undingen zu warnen, die – sollten Sie sie jemals von einem Programmdesigner hören – bei Ihnen unbedingt die Alarmglocken auslösen sollten. Unser Tipp: Brechen Sie sofort den Kontakt ab und kontaktieren Sie uns (Codewort «Kundenschutzprogramm»)!

Unding 1 «Benutzen Sie Internet Explorer.»

cc_1_unding-internet-explorer

Tun Sie’s nicht! Massive Sicherheitslücken machen den IE zum echten Risikofaktor. Unser Tipp: Nutzen Sie Chrome.

Unding 2 «Schicken Sie mir einfach alle Bilder in einem Worddokument zu.»

cc_2_unding-bilder-in-word

Auf. Gar. Keinen. Fall. Ausrufezeichen. Word ist ein TEXTverarbeitungsprogramm und behandelt Bilder auch entsprechend übel, denn sie werden durch Hineinkopieren schlichtweg unbrauchbar. Punkt. Aus. Ende. Unser Tipp: Senden Sie uns Fotos als hochaufgelöste Fotodatei (.jpg oder .tiff) und Logos als vektorisierte Grafikdatei (.eps oder .pdf).

Unding 3 «Als Schrifttyp am besten Comic Sans nehmen. Die ist echt cool.»

cc_3_unding-comic-sans

Sind Sie Comiczeichner und brauchen einen Text für Ihre Sprechblasen? Ok, werden Sie glücklich mit Comic Sans. Für alle anderen gilt: Bitte Hände weg von dieser Wackeldackelschrift! Unser Tipp: Schlichte Fonts lassen Aussagen stärker für sich sprechen und das Gesamtdesign wird nicht gestört.»

Unding 4 «Der Content steht noch nicht? Kein Problem!»

cc_4_unding-kein-content

Oooh doch, GROSSES Problem! Unding Nummer 4 widerspricht nämlich einer der ältesten Designweisheiten. Ever. Mindeststrafmass bei Missachtung der «FFF»-Regel ist lebenslange Zwangsnutzung von Internet Explorer und Wordbildern. FFF = Form follows function = Die Form folgt der Funktion. Erstmals ausgesprochen 1852, ins Designerhirn gebrannt bis heute. Mit anderen Worten: Ohne Inhalt geht das Design ins Leere.

Unser Tipp für Abgebrühte: Her mit dem Content.

Unser Tipp für Unschlüssige: Wir helfen Ihnen auch sehr gerne weiter mit der Ausarbeitung Ihres Contents.

Recent Insights
DE
EN IT ES DE